Über mich

Markus Dorfner alias Madorchen der Schöpfer der lebensfrohen FaCoB- (Fantasie-Comic-) Bilder geizt nicht mit knalliger Farbenvielfalt.

Seine Bilder, gemalt mit japanischen COPIC-Stiften, bestechen durch ihre Lebensfreude und Ihre Strahlkraft. Oft erst beim zweiten Hinsehen jedoch bemerkt man über der flächenhaften Farbigkeit und nur scheinbare Naivität den ungeheuren Detailreichtum. Viele kleine Einzelheiten ergänzen sich zu einem harmonischen Gesamtbild und wird auch in einer bunten kaleidoskopischen Fantasiewelt dargestellt. Bemerkenswert ist die Fähigkeit des Künstlers, selbst kleinste Details ( wie etwa Figuren an historischen Gebäuden ) mit ein paar Federstrichen ( wieder- ) erkennbar zu machen.

Viele von Dorfners Werken beschäftigen sich mit seiner Heimat oder seiner näheren Umgebung ( Regensburger Baum, Märchenkönig, Ritterlich ), doch auch nachdenkliche oder aktuelle Themen ( Zuckerbrot und Peitsche ) werden nicht ausgespart.

Manche der Kompositionen überraschen durch ihre – für Comic-Bilder – tiefsinnige Hintergründigkeit und feine Ironie. Immer wieder erscheinen in den Bilder die vom Künstler selbst geschaffenen Figuren ( Glücksameise + Babyblume / Schreckelinchen ), die mittlerweile zu seinem Markenzeichen geworden sind.

Mein Profil in der Regensburger Kulturdatenbank. Das 10-Jahre-Madorchen-Buch findet sich im Regensburger Stadtarchiv: Runteringerhaus, Keplerstraße 1.

Ausstellungen

Dauerausstellung unter dem Titel „Farben der Zukunft“ in der TechBase Regensburg noch bis 31.12.2019. Die TechBase ist Montag bis Samstag von 8 bis 18.00 Uhr geöffnet.

  • 01.2019 – 02.2019: Kunstforum Spielbank „Bunt gewinnt“, Spielbank, Bad Kötzting
  • 09.2018 – 11.2018: „Macht der Farben“, Hypovereinsbank, Regensburg
  • 03.2015 – 03.2015: Da sein – und genießen im Künstlerhaus, Regensburg
  • 05.2014 – 06.2014: ARTMUC, München
  • 04.2014 – 04.2014: OFFENE ATELIERS 2014, Künstlerhaus, Regensburg
  • 01.2014 – 04.2014: ICEBREAKER, Regensburg
  • 12.2013 – 01.2014: druckMal & friends, Regensburg
  • 09.2013 – 11.2013: 10 Jahre Madorchen, Regierung der Oberpfalz, Regensburg
  • 09.2012 – 11.2012: 4 und 1, GEPPCO MEDIA, Regensburg
  • 08.2012 – 10.2012: FARBENFROH, Brückturm-Museum, Regensburg
  • 05.2012 – 08.2012: KUNST TRIFFT SENSORIK, Sensorik Bayern GmbH
  • 12.2011: druckMal & Friends, Kunst im Advent
  • 10.2011 – 12.2011: Steine & Schmuck, Grado
  • 05.2011 – 06.2011: Spielbank Bad Kötzting, Bunte Glücksmomente
  • 11.2010 – 01.2011: Galerie am Ölberg, BUNTWELT
  • 06.2010: Kunsthaus, Regensburger Ostengassenfest

Presse

Herzlichen Dank an die Mittelbayerische Zeitung, Rundschau, Blizzaktuell, Wochenblatt, Donaupost, Spiel mit Heft und weitere Medien für die bisherigen Berichte seit dem künstlerischen Anfang August 2003 bis heute über meine Kunst!

Kunstmitmachaktion

Sofern es sich neben meinem Beruf einrichten läßt, veranstalte ich gerne eine Kunstmitmachaktion.

Dabei stelle ich anhand verschiedener Motive sowie Originalbildern und Drucken kurz meine Kunstrichtung und meinen Künstlerwerdegang vor. Weiterhin wird den Schüler/innen die Möglichkeit gegeben ein bereits existierendes Werk (z.B. Farbelinchen und der verwunschene Prinz) mit eigener Kreativität und Farben zu gestalten.

Außerdem wird zusammen eine Glücksameise mit Babyblume gemalt. Die Kinder sollen dabei motiviert und bestärkt werden ihre eigene Kreativität zu entfalten, indem sie eigene Fabelwesen mit eigener Farbwahl entwerfen.

Kunst wird so als wunderbare Gemeinschaft erlebt.

Bisher teilnehmende Einrichtungen:

  • Kinderhort Engelburgergasse
  • Grundschule Judenstein
  • Grundschule Neutraubling
  • Ganztagsschule Tegernheim
  • Von-der-Tann-Schule/Grund
  • Städtischer Kindergarten Augustinus Haus